nach oben

Die Altenpflegeklasse 1BFA der Anne-Frank-Schule empfängt ihre Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter

Mit einem reichhaltigen und liebevoll angerichteten Büffet hat die Altenpflegeklasse 1BFA ihre Praxisanleiterinnen und -anleiter im Januar 2017 empfangen.

Große Mühe haben sich die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Cornelia Rotzinger gegeben, um die Anleiterinnen und Anleiter in der Küche der Anne-Frank-Schule willkommen zu heißen, sodass den Gästen mit Stolz das selbst organisierte Catering präsentiert werden konnte, das nicht nur salziges Fingerfood wie beispielsweise kunstvoll gestaltete Lachshäppchen auf Baguettescheiben und gefüllte Blätterteigschnecken, sondern auch süße Versuchungen in Form von Muffins und Windbeuteln mit Cremefüllung zur Wahl bot.

Inhaltlich wurden jüngste Informationen zum Stand der regionalen Schulentwicklung in Bezug auf die generalistische Pflegeausbildung sowie die Zweijährige Berufsfachschule für Altenpflegehilfe (Migration) ausgetauscht. In Bezug auf den bestehenden Praxislehrplan setzten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem Leitfaden "Praxisanleitung" und dessen Bedeutung für die gemeinsame Zusammenarbeit bei der Ausbildung innerhalb der geschlossenen Kooperationen der Anne-Frank-Schule mit Einrichtungen der Altenhilfe auseinander. Abschließend wurden die Formalia zur Durchführung der Prüfungen in 1BFA und 3BFA3 für alle neu hinzugekommenen Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter dargelegt.

 

Zurück zur Übersicht