nach oben

"Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund"

"Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund", von dieser These von Hildegard von Bingen konnte sich die Altenpflegeklassen 3BFA1 und 1BFA selbst überzeugen, als sie im Dezember Besuch von Katja Kremer mit ihrem Hund Lucy vom Besuchsdienst mit Tieren Karlsruhe e.V. bekamen.

Den interessierten Schülerinnen und Schülern wurde zunächst der Besuchsdienst vorgestellt, sie bekamen außerdem Einblicke in die Ausbildung durch Seminare für die Mensch-Hund-Besuchsteams, welche von geschultem Personal durchgeführt werden, beispielsweise ausgebildete Fachkräfte für tiergestützte Interventionen. Frau Kremer verwies darauf, dass ähnliche Projekte bereits in anderen Städten erfolgreich existieren würden, sodass sich schließlich der Rotary Club Karlsruhe-Baden gemeinsam mit neun Karlsruher Pflegeheimen erfolgreich für die Gründung eines qualifizierten Hunde-Besuchsdienst eingesetzt habe, sodass der Verein mit Unterstützung vieler Freiwilliger vor über drei Jahren gegründet und bis heute weiter ausgebaut werden konnte. Vielfältige Erfahrungsberichte von Frau Kremer veranschaulichten die heilsame Wirkung von Tieren auf alte, zum Teil emotional und geistig eingeschränkte Menschen. Sie bestätigte, dass, wer einmal gesehen habe, wie viel Freude, Aufmerksamkeit und Zuwendung ein Tier in Pflegeheimen auslöse, der würde diese Erlebnisse so schnell nicht vergessen und dies sei ein großer Ansporn das Projekt weiterhin in Heimen durchzuführen und möglichst viele Menschen daran teilhaben zu lassen. Hunde hätten sich durch ihr freundliches und kommunikatives Wesen als besonders geeignet für "Tierbesuche" in Heimen erwiesen, berichtete Frau Kremer weiter, auch Studien hätten bereits die heilsame Wirkung von Hunden auf alte und kranke Menschen belegt. Der Besuch endete mit einem anregenden Erfahrungsaustausch der Schülerinnen und Schüler mit Frau Kremer, die teilweise ebenfalls von positiven Erlebnissen mit Tieren in Pflegeheimen berichten konnten.

Zurück zur Übersicht